Jugend-Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.
  • Jugendevents

Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Bitte klicken Sie zum Öffnen auf die gewünschte Überschrift...

...

22.04.2010
Jugendturnier
Fußballjugendabteilung

Borussia Brand 08 - Fußballjugendabteilung
22.04.2010 Jugendausschuss plant Jugendturnier

Bei der monatlich stattfindenden Jugendausschusssitzung planen die Trainer und Betreuer gemeinsam mit der Jugendleitung und anlässlich der im Juli diesen Jahres stattfindenden Turnierwoche des Gesamtvereins ein erstes Turnier unter Organisation der neuen Jugendleitung.
Geplant wird zunächst ein kleines Turnier unserer E-Junioren. Es sollen weitere 4 Mannschaften eingeladen werden.

Weitere Aktivitäten während der Borussia Turnierwoche werden einige Freundschaftsspiele unserer Jugendgruppen im Laufe der Woche 05. bis 11. Juli 2010 sein.

Zuschauer sind gerne gesehen!
Für leibliches Wohl wird gesorgt und die Fußballspiele unserer Jugendlichen und Kinder sind in jedem Falle sehenswert!

30.01.2010
Neujahrsauftakt
Fußballjugendabteilung

Borussia Brand 08 - Fußballjugendabteilung
Neujahrsauftakt 30. Januar 2010

Die Jugendleitung unserer Fußballjugendabteilung hat alle Trainer, Betreuer, den Vorstand und einige weitere Freunde der Abteilung zu einem "gemütlichen" Abend geladen, um damit die neue Saison einzuläuten.
Die Veranstaltung gelang nicht zuletzt durch das hervorragende Essen der Firma Lütten Feinkost mehr oder weniger zu einem geselligen Abend.

Die Anwesenden Gäste unterhielten sich und diskutierten angeregt untereinander und stimmten sich so auf die nun folgende Fußballjugendsaison mit Meisterschafts- Pokal- und Turnierspielen ein.

Nach der einstimmenden Rede unseres Jugendleiters haben wir uns das Zitat des Schriftstellers Antoine de St.-Exupéry für diese Saison zum Motto gemacht:

„Wenn Du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, die Arbeit einzuteilen und Aufgaben zu vergeben, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen, weiten Meer!“ - "Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.“

Entsprechend wollen
wir die anstehenden Aktivitäten der Fußballjugendabteilung gemeinsam meistern.

 

25.10.2009
Borussen Echo - Bericht
Die Fußballjugend - Eine wichtige Einrichtung
Aus meiner Sicht: Gedanken von Karsten Klein – Vater eines Spielers und Trainer einer E- Jugend Mannschaft
(nicht nur für die Spielereltern)


Durch viele „Couchtrainer“ immer wieder mit der Bundesliga verglichen gerät der Jugendsport an sich immer wieder in ein falsches Licht!

Die vereinsmäßige Organisation von Kindern bringt nicht nur Nachwuchs für den Profisport ans Tageslicht. Auch ist ein im Jugendsport aktiver Verein, wie Borussia Brand 08 e.V., eine Institution für Integration und soziale und körperliche Entwicklung. Gerade die Dinge an der es unserer Jugend krankt.

Das Fußballspiel der Kinder ist völlig anders als Erwachsenenfußball, wo nur der Erfolgsgedanke im Vordergrund steht. Kinder dagegen spielen Fußball, um Spaß durch Fußball zu erleben, Fußball zu lernen und sich zu verbessern.

Einen wichtigen Anteil an der sozialen und körperlichen Entwicklung unserer Kinder haben neben den ehrenamtlich arbeitenden Trainern und Betreuern natürlich auch die Eltern der Kinder. Denn genauso wichtig wie das Zusammenspiel der vielen verschiedenen Charaktere einer Mannschaft, was im Training zusammen mit der körperlichen Entwicklung erarbeitet wird, sind so kleine Dinge wie Pünktlichkeit und Ehrlichkeit.

Jedes Teammitglied, jeder Spieler ist wichtig für das Gelingen des gemeinsamen Ziels  - das Spiel.

Doch diese „kleinen“ Dinge des Lebens können Kinder vorrangig nur von Ihren Eltern lernen. Leben Sie vor, was Sie von Ihren Kindern erwarten. Werden auch Sie Teil des Vereinslebens Ihres Kindes und kommen regelmäßig zum Training und Spielen. Unterstützen Sie Ihr Kind und auch das Erscheinungsbild Ihres Vereins durch Ihre Anwesenheit.

Ihr Kind wird stolz auf das Erreichte sein, gerade dann, wenn Sie, die Eltern, live dabei waren! Tragen Sie durch Ihr Verhalten dazu bei, dass Ihr Nachwuchs Spaß und Begeisterung durch Fußball erlebt und nicht Frust, Enttäuschung und Angst, Ihr Verhalten, auch bei Niederlagen nimmt sich Ihr Kind als Vorbild.

Borussia Brand 08 e.V. engagiert sich derzeit mit seinen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern in einer B-, einer C-, einer D-, zwei E-, zwei F- und einer G-Jugend. Über 100 Kinder werden zu Trainings- und Spielzeiten betreut.

Die gesamte Jugendabteilung der Borussia Brand 08 e.V. bedankt sich dafür bei diesen aktiven Spielerinnen und Spielern und ist stolz auf deren Einsatz und Spielfreude.

25.09.2009
Das DFB-Mobil zu Gast bei Borussia Brand 08
Auf Borussia bewegt sich was - Die Jugendabteilung läuft zu hochtouren auf

Am Freitag, den 25.09.09 ab 17:00 Uhr war das DFB Mobil bei Borussia Brand 08 e.V. zu Gast.
Viele unserer Trainer sowie nahezu alle unserer E- und F- Junioren waren anwesend, um an den praxisnahen Anregungen zum Fußballtraining mit Mädchen und Jungen auch aktiv teilzunehmen.
Das knapp 90 minütige Training mit den Kindern und den Jugendtrainern fand auch bei den anwesenden Eltern Anklang und machte darüberhinaus richtig Spaß.
Die nachfolgenden Informationen, besonders zu den Themen Qualifizierung und Integration, waren sehr Interessant und wurden professionell vorgetragen

An dieser Stelle ein Dank an den DFB, die DFB-Verantwortlichen sowie den Fußball-Verband Mittelrhein e. V. (FVM), die eine solche jugendfördernde Aktion ermöglichten. Das DFB-Mobil und die aktiven Teamer des DFB helfen unserer Jugend sich sozial mit Freude und Bewegung zu entwickeln. Ein wichtiger Beitrag - nicht nur in Sachen Fußball-Nachwuchs.

                                                     Urkunde Borussia - DFB-Mobil

Letztendlich gilt selbstverständlich - wie so oft - der Dank allen ehrenamtlichen Teilnehmenden.
Aktiv wie auch inaktiv. Ohne mittrainierenden Kindern, mitarbeitenden Trainern und auch zuschauenden Eltern wäre der heutige Tag nicht so erfolgreich abgelaufen. DANKE